Ölberg , Jerusalem

Reisetipps und Bilder von Ölberg in Jerusalem

17

Ölberg (Jerusalem)

Besuchen Sie auch Bilder Ölberg , unseren Stadtplan-Ölberg und Hotels nähe Ölberg .

Der Ölberg in Jerusalem ist eine Erhebung nordöstlich und östlich des Tempelbergs bzw. der Jerusalemer Altstadt. Vom Palästinakrieg 1948 bis zur Einnahme durch Israel im Sechs-Tage-Krieg war das Gebiet mit Ausnahme des noch zum Hügelzug gehörenden Skopusberges von Jordanien besetzt. Der Name leitet sich vom ursprünglichen Bewuchs mit Olivenbäumen ab. Die Hügelkette erreicht eine Höhe von 827 m; der eigentliche Ölberg mit der Himmelfahrtskuppe ist 809 m hoch und liegt damit 120 m über dem Kidrontal und etwa 65 m über dem Tempelberg 10.

Religiöse Bedeutung des Ölbergs

Obwohl der Ölberg nicht allzu hoch ist, ist er relativ bekannt. Das liegt vor allem daran, dass er in der Tradition von Judentum, Islam und Christentum eine besondere Stellung einnimmt.

Nach jüdischem Glauben wird der Messias über den Ölberg nach Jerusalem zurückkehren und im Tal des Kidronbaches unterhalb des Hügels das Jüngste Gericht halten. Deswegen wurde am Hang des Berges ein ausgedehnter jüdischer Friedhof angelegt. Die Gräber des 1948 stark beschädigten Friedhofs stammen zum Teil noch aus biblischer Zeit.

Den Glauben, dass das Kidrontal der Ort des endzeitlichen Gerichts sei, teilen auch die Muslime; nach ihrer Vorstellung wird in der Endzeit ein Seil vom Tempelberg 10 zum Ölberg gespannt, über das die Gerechten hinübergehen werden; entsprechend befinden sich im Tal - allerdings auf der Seite des Tempelbergs - auch muslimische Gräber.

In der christlichen Tradition wird der Ölberg insbesondere mit verschiedenen neutestamentlichen Geschichten in Verbindung gebracht. So soll Jesus

  • vom Ölberg aus in Jerusalem eingezogen sein (Lukas 19,28-40)
  • am Ölberg über den von ihm vorhergesehenen Untergang der Stadt geweint haben (Lukas 19,41-45),
  • am Fuß des Berges im Garten Gethsemane gefangen genommen worden sein (Matthäus 26) und
  • vom Ölberg in den Himmel aufgefahren sein (Lukas 24,50) sein (vgl. jeweils auch die Parallelstellen).

In Erinnerung an diese biblischen Geschichten wurden mehrere Kirchen errichtet.

  • Dominus flevit ("der Herr weinte") ist der Name einer kleinen Kirche relativ weit oben am Hang. Sie wurde 1955 auf den Fundamenten einer byzantinischen Kirche aus dem 6. Jahrhundert erbaut und erinnert an die Trauer Jesu im Wissen um die Zerstörung Jerusalems. Die Kirche ist vor allem durch Innenaufnahmen bekannt: durch ein vergittertes Fenster hinter dem Altar fällt der Blick direkt auf den Felsendom  8 .
  • Die Kirche der Nationen im Garten Gethsemane wurde in Erinnerung an das verzweifelte Gebet Jesu im Garten errichtet. Der Name erinnert daran, dass mehrere Staaten zu ihrer Errichtung 1924 beitrugen. Am Fußboden ist noch der Grundriss einer Vorgängerkirche aus dem 4. Jahrhundert sichtbar; auch in der Kreuzfahrerzeit wurde hier eine Kirche errichtet.
  • Die russisch-orthodoxe Maria-Magdalena-Kirche befindet sich in einem höher gelegenen Teil des Gartens. Durch ihre sieben vergoldeten Zwiebeltürme fällt sie beim Blick von der Altstadt besonders auf; gebaut wurde sie um 1885 durch Zar Alexander III..
  • Die von den Kreuzfahrern 1152 errichtete Himmelfahrtskapelle innerhalb eines Moscheebezirks erinnert an die entsprechende biblische Geschichte; in der näheren Umgebung wurden die Überreste mehrerer Kirchen und Klöster aus dem 4. bis 6. Jahrhundert entdeckt. Ein benachbartes russisch-orthodoxes Kloster nimmt ebenfalls in Anspruch, am Ort der Himmelfahrt zu stehen.
  • Weitere bekannte Kirchen sind die unter Kaiser Wilhelm II. gebaute zum Auguste-Victoria-Hospital gehörende evangelische Himmelfahrtskirche nördlich der Himmelfahrtskuppe in der Nähe des Skopusbergs, sowie die Paternosterkirche, in der das Vaterunser in 80 Sprachen auf ebenso vielen Keramiktafeln zu lesen ist. Hier soll Jesus in der Grotte der Unterweisung die Jünger belehrt und ihnen das Vaterunser eingeprägt haben. In diesem Bereich des Ölbergs befand sich in byzantinischer Zeit die Eleona-Basilika, die wie die Grabeskirche  4  und die Geburtskirche 30 in Betlehem auf Veranlassung von Kaiserin Helena erbaut wurde.

Die Vaterunserkirche gehört zu einem französischen Karmelitinnenkloster; außerdem leben auf dem Ölberg auch (ebenfalls französische) Benediktinerinnen.

Bedeutung für den Tourismus

In Friedenszeiten ist der Ölberg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen, da sich von der Aussichtsplattform oberhalb des jüdischen Friedhofs ein herrlicher Blick auf die Jerusalemer Altstadt bietet. Die meisten bekannten Großaufnahmen des Tempelbergs und Panoramabilder der Altstadt stammen vom Ölberg.

Übersicht der Bewertungen Ölberg

Von den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 176 Bewertungen zu Ölberg :
60%
  • Die Klagemauer (hebräisch הכותל המערבי, wörtlich Westliche Mauer) in der Al...
  • Als Grabeskirche wird im Allgemeinen die Kirche in der Altstadt Jerusalems...
  • Der Felsendom im Sinne von Felsenkuppel قبة الصخرة ist der älteste islamis...
  • Die Todesangstbasilika (lat. Basilica Agoniae Domini; auch Kirche aller Na...

Ölberg Stadtplan

Stadtplan Ölberg

Augenblicklich oft gebuchte Unterkünfte

Arthur Hotel - an Atlas Boutique Hotel Bildansicht
Dorot Rishonim 13, 63504 Jerusalem
EZ ab 174 €, DZ ab 196 €
Mamilla Hotel Impressionen
11 King Solomon Street, 94182 Jerusalem
EZ ab 290 €, DZ ab 304 €
Palatin Hotel Jerusalem Foto
4 Agripas Street, 94301 Jerusalem
EZ ab 60 €, DZ ab 66 €
Sweet Masaryk Apartments Fotografie
Masaryk 4, 93106 Jerusalem

Diesen Jerusalem Reiseführer zum PDF-Download

Sie bekommen den gesamten Reiseführer von Jerusalem mit den Bildern und Landkarten per PDF-Datei kostenfrei zur Hotelreservierung in Jerusalem
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Jerusalem

Jerusalem Reiseführer:

Umfassender Jerusalem-ReiseführerBis zu Fotos, Stadtpläne von Jerusalem, EinzelseitenInhalte, Anzahl der Seiten und Anordnung gezielt einstellbarFür 30 Destinationen auswählbarAls direktem Download gratis zur Reservierung einer Unterkunft sowie für 9,95 EUR über den Shop

Passende Einzelseiten auf diesem Portal:

Auf Citysam Jerusalem finden Sie Hotels Jerusalem verschiedener Preisklassen einschließlich einem gratis PDF-Guide mit jeder Reservierung mit Tipps vieler Sehenswürdigkeiten, einen frei beweglichen Jerusalem Stadtplan mit Straßenkarten sowie interessante Fotos und Bilder von Jerusalem.

Stadtplan hierzu

Entdecken Sie die umliegenden Straßen in dem Ölberg -Stadtplan. Sie sehen darin zusätzliche Sehenswürdigkeiten sowie Hotels.

Andere Sehenswürdigkeiten der Umgebung

Im Umkreis finden Sie weitere interessante Sehenswürdigkeiten: Berg Zion (1 km)Abendmahlssaal (1 km)St. Peter in Gallicantu (1 km)Kreuzkloster (1 km)Davidszitadelle (2 km) Sehen Sie hier nach weiteren zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten in Jerusalem.

Unterkünfte bei Citysam

Empfohlene Unterkünfte und Hotels hier finden und buchen

Folgende Hotels findet man bei Ölberg und weiteren Sehenswürdigkeiten wie Grabeskirche, Felsendom, Klagemauer. Außerdem findet man Hotelsuche insgesamt 169 weitere Unterkünfte von Jerusalem. Alle Reservierungen mit kostenlosem PDF-Reiseführer als E-Book.

Commodore Hotel Inoffizielle Bewertung 4

Samuel Ben Adaya St, Mount of Olives, P.O. Box 19715 720m bis Ölberg
Commodore Hotel

Mount of Olives Hotel 2*

53 Mount of Olives Road 720m bis Ölberg
Mount of Olives Hotel

Beit Maiersdorf

Hebrew University Mount Scopus 970m bis Ölberg
Beit Maiersdorf

Seven Arches Hotel 3*

Mount Of Olives 1km bis Ölberg
Seven Arches Hotel

Jerusalem Panorama Hotel

Ras El Amoud 1,5km bis Ölberg
Jerusalem Panorama Hotel

Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten PDF-Download Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Ölberg  in Jerusalem Copyright © 1999-2015 Citysam AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.